Content Strategien – Warum Werbetext
nicht langweilig sein darf!

Nennen wir den beliebten Content einfach mal, was er in Wirklichkeit ist: Werbetext. Man will etwas erreichen, etwas bewegen, Kundenvertrauen gewinnen, eine Marke stärken oder schlicht Umsätze machen (Hallo, e-Commerce!). Man will für sich werben.

Doch gerade kleine und mittlere Unternehmen haben sehr viel Probleme, adäquaten Text für Ihre Print- oder Online-Projekte zu produzieren. Da fehlt oft der Ansatz, das Gewusstwie des Herangehens – und es steht vielen der gezielte Blick auf den Kundennutzen im Wege, um wirklich nachhaltigen Text zu schreiben. Oft, weil Innenansicht und Außenansicht zweierlei Dinge sind, die so manche hausinterne Schreiber nicht auseinander halten können. Ließe sich ändern, wenn man Werbetexter engagiert, aber da ist dann immer wieder der Unwille groß ein Budget dafür freizuschaufeln.

Weiterlesen

Content Strategien
– warum ein Werbetexter wichtig sein kann

»Content is king« war mal, außer der König heißt Midas. Denn guter Inhalt ist mittlerweile Gold wert. Das wissen auch bereits etliche Unternehmen, die auf gute Blogs, auf bestens gepflegte News-Seiten und einen Top-Auftritt in den Social Media setzen. Doch wo kommt dieser viele Qualitäts-Content denn eigentlich her? Vor allem, wenn er gut geschrieben ist, erkennbar einen durchgängigen Stil hat. Nur weil jemand schreiben kann, ist er noch lange kein Texter, schon gar kein Werbetexter. Viele der Kollegen, auch hier in Hannover, kommen aus dem Journalismus – doch das ist ein völlig anderer Ansatz, bedeutet Umlernen und kundenspezifisches, ja kundenorientiertes Denken. Bedeutet: Selbst Journalisten sind nicht immer gut geeignet als Top-Content-Lieferanten in der Unternehmenskommunikation zu arbeiten.

Weiterlesen

»TMR« im Interview
mit »Online-PR-Praxis«

Für das sechste Online-PR-Interview stand Thomas M. Ruthemann aus Hannover parat. Der Freund klarer Worte und guter Texte moderiert die Gruppe Online-PR bei Xing. Er steht auf alles Britische und seinen Job als freiberuflicher Werbetexter.

Wer sind Sie und was machen Sie beruflich?

Geboren bin ich als Thomas M. Ruthemann – die meisten Menschen kennen mich jedoch als »Tom«. Hat sich halt so ergeben. Mittlerweile habe ich mein 55. Lebensjahr locker überwunden und bin beruflich als Werbetexter mit einem deutlichen Schwerpunkt auf die digitale Welt unterwegs (das nennt sich dann »TMR« Text + News-Service). Ich lebe und arbeite im schönen und grünen Hannover und man sagt mir einen deutlichen Hang zu allem Britischen nach. Was vermutlich ziemlich auf den Punkt ist – ein englisches Auto und meine Vorliebe für starken Tee mit Zucker und Milch müssen ja irgendwas bedeuten.

Das ganze Interview gibt es hier, direkt bei Online-PR-Praxis.

 

Immer (noch) aktuell: der Flyer für Gründer, Freiberufler und KMU

Jetzt sind doch sicher manche Leute verblüfft. »TMR« betreibt eine Xing-Fachgruppe zum Thema Online-PR und macht sich hier stark für eines der ältesten Totholzprodukte die es gibt. Und doch ist dieses Produkt auch im Zeitalter des Digitalen kein wirklich totes Produkt. Es lebt anders, aber es lebt – wenn es mit Bedacht und Qualität gemacht ist. Eine kleine Lobhudelei.

Weiterlesen