Auch lokal darf optimiert werden

Mal deutlich gesagt: Suchmaschinenoptimierung ist nicht nur für die Großen dieser Welt gedacht. Denn viele viele Webseiten sind längst ausschließlich für den lokalen Markt erstellt, brauchen daher auch den heimischen „Geruch”. Aber vor allem auch die entsprechenden Keywords. Denn wenn der Kunde um die Ecke sucht, den Hundebürsten-Shop in seiner Stadt finden will, dann sind Eu-Domain und tolle Stichwörter nur begrenzt zweckorientiert.

Um es klar zu sagen, eine lokale Webseite kann auch mit 15 echten Besuchern pro Tag (die Besuche der Robots und Spider der Suchmaschinen mal rausgerechnet) sehr sehr erfolgreich sein. Dann nämlich, wenn es die richtigen 15 sind, die aus der Stadt, die von „umme Ecke”. Also: think global, act local, dann ist die Hundebürste schnell verkauft. So kann es sogar sinnvoll sein, eine Domain zu wählen, die nicht hundebuerste.com heißt, sondern hundebuerste-hannover.de etwa.

Denn Google wird beim Suchen den Domainnamen entsprechende mitbewerten und in den ausgeworfenen Suchergebnissen besser platzieren. Und suchen werden im Zweifel auch die Hundebürsten-Nutzer aus der eigenen Stadt über die dominante Suchmaschine. Aber natürlich nicht nur Google sollte man bei diesem Markt im Auge haben, auch wenn diese es locker über 90% des Suchmaschinenmarktes besetzt.

Lokale Verzeichnisse sind beim Hundebürsten-Shop genauso wichtig. Gelbe Seiten, blaue Seiten und alle Verzeichnisse der Stadt sollen anvisiert werden. Jede Gelegenheit nutzen, die eigene Seite zu promoten. Wenn man sie nicht kennt, ist es dringend nötig sie kennen zu lernen. Einfach suchen.

Dann nicht vergessen Inhalt anzubieten. Heutzutage wäre ein an die Seite angeschlossener Blog die angemessene Lösung. News und Fakten aus der Welt der Hundebürste und Hundebürsten-Besitzer. Das hat viele gute Seiten: Die Kunden (auch bis dato nur potenzielle) kommen auf die Seite zurück, weil sie etwas Spannendes zu lesen haben und die Suchmaschinen freuen sich über neues Futter zum analysieren und indizieren. Was dann auch wieder eine bessere Platzierung bei Google, Yahoo & Co. bringt.

Und ein paar Links, intern wie extern mit den Hundebürsten-Fans dieser Welt, bringen dann noch mehr an Plus für die Suchmaschine und Kunden fürs Geschäft. Das wäre dann lokal schon ganz optimal. Mehr Tipps zum Thema gibt es natürlich beim »TMR« Text + News-Service — immer die richtigen Worte!

Bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.)