Kollege Pflüger: »An alle Werber: sprecht Deutsch«

So ganz neu ist ja das Aufreger-Thema meines Netzwerk-Kollegen Gero Pflüger nicht. Der Corporate-Design- und Print-Spezialist hat aber mal einen Anlass gefunden, der es schön deutlich macht. In seinem Blog nimmt er aktuelle Politiker-Statements (Westerwelle, Oettinger) und fragt sich (zu Recht), ob man im Zweifel nicht lieber Deutsch statt der schlecht beherrschten Fremdsprache nimmt. Und sicher ist: an vielen Stelle nervt der »Werbe-Speak« in der Tat. Da hätten ein paar gute alte deutsche Wörter es deutlich besser auf den Punkt gebracht. Und darum geht es ja schließlich. Schon im Sinne unserer Kunden. Auch wenn es denn »TMR« hin und wieder schwer fällt, der er ja auch auf Englisch schreibt – und daher für ihn der Übergang manchmal fließend ist.

Werbetexter Hannover

Bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.)