Texten für das Web

Text fürs Web – ist das wirklich was Besonderes? Mag sich der geneigte Leser fragen. Hört sich erstmal komisch an, ist aber so. Ist es wirklich, keine Frage. Darum ist auch nicht jeder Journalist gleich Texter, schon gar nicht Werbetexter. Ein Problem, denn viele Leute denken, dass Print und Web gleichermaßen behandelt werden können. Worauf es ankommt beim Webtext(en)? Ein paar Überlegungen von einem, der auszog, spezialisiert zu sein.

Weiterlesen

10 Grundlagen für ein gutes »Pay Per Click«

PR gibt es nicht kostenlos — klar. Der Schreiber muss honoriert werden, die »Verkäufer« möchten ihren Obolus. Das Ganze bedeutet Aufwand, und zwar nicht wenig. Und dann gibt es da noch Anzeigen, kleine Textschnipsel — die über, unter, rechts und überall sonst bei Suchmaschinen, Blogs und Webseiten auftauchen. Google Ads halt. Effektiv, nicht über die Maßen teuer, außer man will in einen Markt mit stark umkämpften Stichwörtern, den Keywords. Denn auch hier braucht es eindeutige Keywords, genau wie beim Texten, Taggen und Tippen von Webseiten. Was macht den Unterschied aus beim »Pay Per Click«, wie kriegt man für sein Bargeld frisches Geld in Form von Kunden und Umsätzen?

Weiterlesen

Check-up für die Suchmaschine

Wie sieht es eigentlich mit der eigenen Webseite aus? Heutzutage ist sie ja das Zentrum des Geschäftemachens – um neue Verbindungen schaffen, neue Kunden zu finden. Zu schade, das viele Seiten meistens nur zu gerade mal »ausreichend« als Bewertung verdient haben. Suchmaschinenoptimierung – ja, schon mal gehört, aber ach: »Ich werde schon gefunden«. Aber wie? Indem Flyer gedruckt werden oder Visitenkarten verteilt, auf denen die »www«-Adresse steht? Das kann es ja wohl nicht sein. Ein einfacher, kurzer aber kritischer Blick auf die eigene Seite kann schon mal ein wenig helfen.

Weiterlesen

SEO – Profi-Tipps für Anfänger

Mal auf den Punkt gebracht: Internet ist Text. Und: Webseiten-Betreiber sind keine Webseiten-Nutzer. Traurige Wahrheiten in einer bunten Welt. Und doch: alle wollen Webseiten. Doch was wollen sie damit? Nur L’art pour L’art?? Nöö, sie wollen Geschäfte machen. Business2Business am Liebsten – oder mit dem Top-Mega-Shop Händi’s verkaufen. Aber kommen dann doch wieder mit günstigen Angeboten der Freizeit-Web-Designer und Link-Farmen: “Links bringen es, das weiß ich genau”. Nee, ist klar. Alles leider heiße Luft. Ein kleiner Aufräumer zum Wochenende.

Weiterlesen