Wohnungsangebote vollautomatisch. Dienstleistungen rund um Vermarktung und Mieter

Dieser Artikel ist eine Darstellung der Arbeit von HOMEINFO, den hannoverschen Software-Spezialisten für Wohnungsunternehmen. Die Firma kooperierte hier mit der Zeitschrift vdw-Magazin, der Mitgliederzeitschrift der Wohnungsunternehmen Niedersachsen/Bremen. Reines B-2-B quasi.


Mieterbindung – ein immer wieder gerne hervorgenommenes Thema, dass aber so einfach nicht mit Inhalt zu füllen ist. Denn: wo ansetzen, wo Inhalte finden, wie in der Realität damit umgehen? Ein schwieriger Markt, den das hannoversche Unternehmen HOMEINFO GmbH seit vielen Jahren mit entsprechenden maßgeschneiderten Instrumenten bedient. Multimediale Vermarktung ist das Stichwort – die Auf- und Vorbereitung bietet das Schwesterunternehmen CADNET GmbH, das als Datenlogistikunternehmen oft erst die Voraussetzung für eine effektive Vermarktung schafft.
CADNET ist Spezialist für das Scannen und Zeichnen von Grundrissen, der Programmierung wohnungswirtschaftlicher Anwendungen – sei es die Archivierung, die Bestandserfassung oder Darstellung von Immobilien. Und daran direkt anschließend sind dann auch die Leistungen von HOMEINFO zu sehen, in der Vermarktung mittels digitaler Medien aber auch konventioneller Medien.
So ist ein Vermarktungskonzept entstanden, dass der VDW jetzt auch seinen Mitgliedern zur Verfügung stellen möchte. In Zusammenarbeit mit der HOMEINFO GmbH wurde ein entsprechendes Testangebot realisiert, dass allen VDW-Mitgliedern erlaubt, innerhalb von 60 Tagen einen Fullservice zum Sonderpreis (siehe Bestellformular auf Seite [[xx]]) zu bekommen. Und damit eine erfolgreiche Vermarktungskonzeption zu testen.

Der Exposé-Agent
Wie funktioniert diese spezielle Vermarktungs-Software, der Exposé-Agent? Dabei gibt es tatsächlich zwei denkbare Varianten: HOMEINFO erstellt aus vorhandenen Daten, sprich Objektfotos und Grundrissen ein ansprechendes Exposé, das dann automatisch in die verschiedenen möglichen Vermarktungskanäle weitergeleitet wird. Und zwar vollautomatisch, egal, ob das Zielmedium die unternehmenseigene Homepage, Internet-Immobilienportale oder Zeitungsanzeige heißt. Das bedeutet: nur einmal Arbeit, aber vielfacher Erfolg.
Sollten diese Daten nicht vorhanden sein, so kann HOMEINFO in Zusammenarbeit mit seiner Partnerfirma CADNET alle nötigen Unterlagen bereitstellen – Grundrisse erstellen (zum Beispiel aus alten Bauplänen), Stadtkarten einbinden, Fotos machen und, und, und – das gehört zum umfangreichen Dienstleistungskatalog. Ebenso wie die Anpassung an das Unternehmens-Layout (das Corporate-Design) oder das Erstellen einer Internet-Datenbank (mit mieterorientierten Suchfunktionen).

Die Medien
Die einmaligen Eigenschaften des Exposé-Agenten liegt in der Anpassungsfähigkeit an die diversen Medien – konventionelle ebenso wie moderne. Beim Internet steht natürlich an erster Stelle die eigene Homepage des Unternehmens, hier liegt meist das Hautptaugenmerk der Nutzer. Gibt es darüber hinaus auch Verträge und Vereinbarungen mit Internet-Portalen wie „Immobilienscout24“, „1A-Immobilien“ oder auch „Gutundsicherwohnen“, so erfolgt hier ebenfalls eine vollautomatische Online-Stellung des entsprechenden Angebots.
Informationsterminals können ein weiteres Medium sein – sei es individuell für das eigene Unternehmen (siehe Erfahrungsbericht WBG Laatzen, wo ein Outdoor-Gerät etabliert wurde) oder aber bei Arbeitskreisportalen wie das von HOMEINFO und CADNET initiierte WOHNZEIGER-Projekt, das sehr erfolgreich in Hannover etabliert wurde. Hier gibt es zum einen Terminals an exponierten Stellen in der Stadt (im Indoor-Bereich), aber auch einen parallelen Internetauftritt, der WOHNZEIGER einem noch größeren Kreis von Nutzern zugänglich macht (http://www.wohnzeiger.de). So arbeiten eine ganze Anzahl hannoverscher Wohnungsunternehmen auf dieser Ebene zusammen.
Zusätzlich zu diesen elektronischen Medien kommt auch noch das konventionelle Handout für den Kunden, den potenziellen Mieter, wie auch für Schaukästen usw. Auch diese Form wird wieder nur von einer Software, dem Exposé-Agenten, vollautomatisch generiert – alles immer von nur einer Vorlage! Und last but not least ist dann auch noch eine Zeitungsanzeige möglich, auch wieder automatisch generiert und fertig für den Druck. Vor allem auf Wunsch mit einer individuellen Web-ID, die den Kunden erlaubt, konkret auf die annocierte Wohnung im Internet zuzugreifen.
Wie gut und nützlich so eine Nutzung sein kann, zeigt sich am Beispiel der Wohnungsgenossenschaft Herrenhausen, die Juli 2003 20.000 Exposé-Aufrufe hatte, ermöglicht unter anderem durch einen konsequenten Marketing-Mix. Um solche Auswertungen für die einzelnen Wohnungsunternehmen zu bekommen, erlaubt der Exposé-Agent Statistikabfragen in einem passwortgeschützten Internetbereich, wo die Zahl der Aufrufe, die Anzahl der Interessenten zu entnehmen ist – wie auch die Summe der über externe Portale aufgerufenen Exposés.

Weitere Dienstleistungen
Die Arbeit der HOMEINFO GmbH beschränkt sich natürlich nicht nur auf die Leistungen des Exposé-Agenten, neben vorbereitenden Arbeiten (Grundrisse in Zusammenarbeit mit CADNET; Fotos, auch mit 360º-Panoramen) steht vor allem die kundenorientierte Beratungsleistung im Vordergrund. Sonderprogrammierungen und Webpage-Erstellungen vervollständigen die Dienstleistungen.
Als besonderes Element gibt es seit neustem einen News-Service bei HOMEINFO. Im Sinne der Mieterbindung ist es wichtig, weg von starren Webseiten zu kommen. Sprich, es muss etwas passieren, die Seiten dynamisch werden – eine Forderung von Internet-Experten, die erkannt haben, dass Seiten, die keiner Veränderung unterworfen sind, auch nicht benutzt werden. Und das ist kaum im Interesse der Wohnungsunternehmen. Der Exposé-Agent bietet die harten Fakten und den Wechsel der Angebote, doch das ist vor allem für Neu- und Wechselkunden. Mit dem News-Service kommt das Mehr an Informationen für die Mieter: Wo macht der neue Supermarkt im Wohnumfeld auf? Wann ist das Straßenfest? Wie sind die neuen Müllabholzeiten? Was für Renovierungen hat es im Bestand gegeben? Und das Ganze aktuell, zeitnah und von einem Fachredakteur zielgruppengerecht (also mit dem „Auge des Mieters“’) geschrieben. Wie so etwas aussehen kann, lässt sich unter http://www.homeinfo.de/news nachsehen.

[[Zusätze]]

((Einklinker))
Vorteile des HOMEINFO-Angebots
• Professionelle Außendarstellung
• Hohe Errreichbarkeit potenzieller Kunden
• Mieterbindung
• Immobilien-Datenbank im Unternehmens-Design
• Reduzierter Vermarktungsaufwand
• Schnittstellenbildung zu Wohnungswirtschaftssystemen
• Konzertiertes Marketing

((Angebot des VDW mit Bestellformular))
VDW-Mitglieder haben hier die Möglichkeit den Exposé-Agenten 60 Tage lang zum Sonderpreis zu testen. Zum Komplettpreis von 250 EUR plus Fahrtkosten (und MwSt.) gibt es folgende Leistungen:
• Installation der Software vor Ort an einem Arbeitsplatz
• Einweisung für bis zu zwei Mitarbeitern
• Weiterleitung der Angebote zu den Portalen „gutundsicherwohnen“ und „immobilienscout24“ (hier muss ein gesonderter Vertrag geschlossen werden)
• Internet-Datenbank für die eigene Homepage
• Internet-Exposés und Druck-Exposés im Standarddesign
Unternehmen
Vorname / Name
Adresse
Telefon / e-mail
Datum / Unterschrift

Nach Ablauf der Testphase kann diese Leistung fortgeführt werden und zwar für 145 EUR für je zehn Angebote!

((Abbildungen))